Kontakt aufnehmen

Super dicht, super sparsam, super kompakt

COMPRESSED NATURAL GAS SOLUTION

Anwendungen

STASSKOL, der „Tech Hub“ und Hersteller für Dichtelemente und Material Compounds, hat jüngst die CNGS - die neue gasdichte Kolbenstangenpackung „Compressed Natural Gas Solution“ für CNG (Autogas) Tankstellenverdichter - hervorgebracht. Diese wurde auf konkreten Kundenwunsch entwickelt und auf einem einstufigen CNG Verdichter bei 1.800 U/min erfolgreich getestet. Obwohl der zu testende Verdichter weder mit einem gasdichten Triebwerk noch mit einem Zwischenstück ausgerüstet war, konnten während der intermittierenden Fahrweise nur geringste Leckagen detektiert werden. „Während bei der Verwendung von Standard Kolbenstangendichtungen Leckagen in der Größenordnung von wenigen Normkubikmetern pro Stunde zu erwarten gewesen wären, betrug die der neuen Packung nur wenige Liter pro Stunde“, konstatiert zufrieden Dr. Georg Flade, Leiter Zentralbereich Technik.

Produkt

In die Kolbenstangenpackung an der Testmaschine war zusätzlich die BOSS Ölabstreifdichtung integriert, doch der Erfolg des Testlaufs ist maßgeblich auf das neue Konstruktionsprinzip der Packung zurückzuführen. Nicht Dichtringpaare mit Stößen, die STASSKOL standardmäßig in Packungen verbaut, bewirkten diese hohe Gasdichtheit, sondern hochelastische Dichtlippen.Diese bestehen aus dem speziellen PTFE Compound SK301, das im eigenen Material Center entwickelt wurde und hergestellt wird. Das SK301 verbindet exzellente, tribologische Eigenschaften mit hoher Elastizität. Umfangreiche, interne Zugversuche stellen sicher, dass die geforderte Elastizität gegeben ist. Um dem Verschleiß entgegenzuwirken, wurden die Dichtlippen konstruktiv verformungssicher entwickelt.

Vorteile

Mit der CNGS hat STASSKOL eine außergewöhnlich gasdichte Packung auf den Markt gebracht, die aufgrund geringster Leckagen eine hocheffiziente Verdichtung bewirkt, d.h. mehr Normkubikmeter Methan Ausbeute pro kW eingespeistem Gas. „Unser Kunde zeigt sich begeistert über das Verhalten der CNGS im operativen Betrieb“, freut sich Geschäftsführer Thomas Borchardt. Hersteller von CNG Verdichtern können – je nach Design – auf das mit Gasspülung beaufschlagte Zwischenstück verzichten und dennoch einen gasdichten Prozess bis 300 bar Enddruck fahren. Super dicht – super sparsam – super kompakt! Das ist die neue CNGS. Und nicht zu vergessen: leicht umrüstbar auf Kolbenverdichter im Feld.

Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Einverstanden