Ausbau der Repair & Coordination Center (RCC) in Eurasien

Kundennähe

 

NEA Rus in Moskau gewinnt neuen Packager mit Spezial-Know-how

Im Januar 2016 hat NEUMAN & ESSER Rus einen Kooperationsvertrag mit dem Kompressorenhersteller und -packager LLC NOEMI in Veriya, nahe Moskau, abgeschlossen. Im Zuge des Ausbaus von Reparaturkompetenz weltweit ist diese Kooperation ein weiterer Meilenstein in der Ergänzung des lokalen Servicenetzwerks RCC. Bereits im Dezember 2015 konnte ein CO2 Kompressor erfolgreich bei LLC NOEMI nach NEA Richtlinien repariert werden. Mit diesem lokalen Setup kann NEA Rus den Kunden nun Reparaturen und Überholungen zu günstigen Liefer- und Kostenkonditionen in Landeswährung anbieten.

Darüber hinaus ist NEA Rus nun in der Lage, deutlich mehr Anlagenkomponenten zu lokalisieren und damit der Forderung von der russischen Regierung nach Wertschöpfung im eigenen Land Rechnung zu tragen. Auch hier gab es bereits im Jahr 2015 einen ersten Auftrag von NEA Deutschland an NOEMI: ein Package für die Baugröße 30 als arktische Containerlösung erstellen zu lassen – eine Spezialisierung des neuen Partners.

Der Fertigungsbetrieb befindet sich im Privatbesitz und hat 100 Mitarbeiter. Pro Jahr baut NOEMI ca. 15 bis 20 kleine dreistufige O2-Verdichter zur Flaschenabfüllung mit einem Enddruck von bis zu 165 bar, einer Antriebsleistung von 25 kW und einem Volumenstrom von 60 Nm³/h. Neben der Fertigung verfügt NOEMI über Schweißspezialisten sowie CAD-, MSR- und Elektro-Abteilungen. Behälter, Wärmetauscher sowie Schaltschränke werden eigens ausgelegt und gefertigt und mit der für diesen Markt so wichtigen, russischen Dokumentation geliefert.

Für Juli 2016 plant NOEMI seine Fertigungskapazitäten für das Packagen von Kolbenkompressoren bis zu 200 kW Antriebsleistung aufzurüsten.

NEA Beijing eröffnet neues Logistikzentrum in Shanghai

Aufrüsten – das war auch der Antrieb von NEA Beijing im letzten Jahr, seinen Servicebereich von Peking nach Shanghai zu verlagern. Auf dem Firmengelände von Atlas Copco (Shanghai) Process Equipment Co., Ltd. fand das Reparatur- und Logistikzentrum eine neue Grundlage. Die Infrastruktur mit den Bearbeitungsmaschinen versetzt NEA Beijing nunmehr in die Lage, den vielfach gestiegenen Aftermarket-Anforderungen von Raffinerien, Petrochemie und chemischer Industrie gerecht zu werden. Dies gilt für Brauereien und andere CO2-Anwendungen gleichermaßen, die zeitnah kompetenten Service benötigen.

Nicht nur, dass NEA Beijing in Shanghai seinen Kunden nun viel näher ist und somit schneller auf Anfragen reagieren kann, sondern es verfügt auch über ein umfangreiches Lager mit schnell zu beschaffenden Ersatzteilen. Die eigene Werkstatt für Service und Reparaturen von Komponenten auf hohem Qualitätsniveau ergänzt das Portfolio. Das „Serviceplus Paket“ für CO2-Anlagen: NEA Beijing stellt seinen Kunden einen CO2-Ersatzkompressor aus der NEA Werkstatt während der Phase der Modernisierung zur Verfügung. Mit Hilfe dieses Konzeptes sichert NEA Beijing den Betrieb des Kunden ohne Unterbrechung und trägt so zu einer Minimierung von Stillstandskosten bei.