Weltweit

Produktion in Deutschland

An den deutschen Standorten in Übach-Palenberg, Mülheim an der Ruhr, Staßfurt und Wurzen stellen sich modernste Fertigungsmaschinen extrem flexibel auf wechselnde Kundenanforderungen ein. Die Maschinenparks erlauben die Einhaltung von Fertigungstoleranzen im Bereich von wenigen hundertstel Millimetern der bis zu 100 t schweren Kompressoren. NEUMAN & ESSER hat auch die Prüftechnik den wachsenden Qualitätsanforderungen der Kunden angepasst. Auf Rissprüfanlagen werden kleinste Fehlstellen an der Oberfläche der Bauteile durch fluoreszierende Prüfpartikel festgestellt. Mit 3D-Koordinatenmessmaschinen vermessen die Produktionsfirmen kritische Bauteile mit besonders engen Form- und Lagetoleranzen. Die Messgenauigkeit liegt hierbei in einem Bereich, der um den Faktor 10 kleiner ist als der Durchmesser eines menschlichen Haares.

Zahlreiche Simulationen während der Auslegung stellen die Langlebigkeit der Verdichter- und Mahlanlagen sicher. Dazu zählen unter anderem die Finite-Elemente-Methode sowie statische und dynamische Analysen wie etwa Biegeschwingungen oder Torsionsspannungen. Seit vielen Jahren nutzt die NEA GROUP zusätzlich die selbst entwickelte Auslegesoftware KO3, mit der sogar die Gleitlager-Schmierung optimiert werden kann.

NEUMAN & ESSER Deutschland GmbH & Co KG

NEUMAN & ESSER Deutschland wurde Ende 1998 aus der NEA Maschinenfabrik ausgegliedert. Seitdem kümmert sich das Team von 60 Mitarbeitern um die Bereiche Anlagentechnik, Projektierung, Engineering und Vertrieb von NEA Kompressoranlagen sowie Umbau und Modernisierungen eigener und fremder Verdichter und Verdichteranlagen. NEA Deutschland betreut Kunden in den Ländern Nord-, West- und Mitteleuropas, den GUS Staaten, in Afrika sowie in Israel und Japan. Die Beschaffung und Montage der gesamten Peripherie zu den "Made in Germany" Verdichtern wickelt das Unternehmen nach den lokalen technischen Vorschriften ab. Einsatz finden die Anlagen vor allem in den Bereichen Öl und Gas, Sauerstoff- und Wasserstoffverdichtung, chemische Verarbeitung, Petrochemie und Energie.

NEUMAN & ESSER GmbH Mahl- und Sichtsysteme

Mit den Anforderungen der Kunden und ihrer Märkte hat sich NEA Mahl- und Sichtsysteme von einem Mühlenhersteller zu einem „Solution Provider“ für Mahlanlagen inklusive vor- und nachgeschalteter Systemkomponenten entwickelt. Bisher sind weltweit mehr als 1.000 NEA Mahl- und Sichtanlagen im Einsatz. Sie werden einerseits in der Keramik-, Pigment-, Aufbereitungs- und Düngemittelindustrie verwendet, aber auch bei der Süßwarenherstellung, Chemie- und Pulverlackproduktion. Zusätzlich zu den 50 Mitarbeitern am Standort in Übach-Palenberg hat NEA zur Betreuung der Kunden eigenständige Unternehmen für Vertrieb und Anlagentechnik in Brasilien und den USA sowie Vertriebsbüros in Ägypten und China gegründet.

Im großzügig dimensionierten Test Center führt NEA Versuche mit dem Mahlgut des Kunden durch; After Sales Service und individuelle Lösungen für die Modernisierung und den Umbau bestehender Mahlanlagen runden das Leistungsspektrum ab.

NEAC Compressor Service GmbH & Co. KG

Als ein großes zertifiziertes Dienstleistungsunternehmen unterstützt NEAC Compressor Service seit 30 Jahren ihre Kunden mit Installations-, Inbetriebnahme-, Wartungs- und Reparaturdiensten sowie mit der Lieferung von Ersatzteilen für Prozessgas- und Industriegaskompressoren aller Art. Zusätzlich zu diesen Standarddienstleistungen bietet NEAC spezielle Unterstützung in den Bereichen Modernisierung, Maschinenüberwachung und Fehlerdiagnosen. Auf Basis der OEM-Lizenzen liefern die über 70 Servicetechniker sowohl Ersatzteile als auch einen erstklassigen Service für viele ehemalige Kolbenkompressor-Produktlinien.

Ein kompetentes Engineering-Team ermittelt im Bedarfsfall kurzfristig einen kostengünstigen Weg zwischen Reparatur und Ersatzteil. In technischen Beratungen erarbeiten sie Lösungen zur Minimierung von Stillstandszeiten und Instandsetzungskosten. Mit den maßgeschneiderten Serviceverträgen garantiert NEAC eine hohe Verfügbarkeit der zu betreuenden Anlage. Dank ihres weltweiten Netzwerkes von Spezialisten und der Unterstützung durch den Bereich F&E der NEA GROUP kann NEAC auf ein Know-how für Kolbenverdichter zurückgreifen, das stets dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

NEUMAN & ESSER Maschinenfabrik Wurzen GmbH

Neben den eigenständigen NEA Unternehmen STASSKOL und HOFER und dem Stammsitz in Übach-Palenberg ist die Maschinenfabrik in Wurzen die vierte Produktionsstätte der GROUP.Etwa 130 Mitarbeiter zählt der NEA Standort in Wurzen, nahe Leipzig. Hier produziert NEUMAN & ESSER die Kompressoren für den kleineren Leistungsbereich bis 2.700 kW Antriebsleistung. In der Maschinenfabrik Wurzen, werden neben API 618 Kompressoren auch Kolbenkompressoren nach NEA Standard gefertigt. Eine besondere Expertise ist die anspruchsvolle Sauerstoffverdichtung sowie der Bau von Acetylenkompressoren. 1879 als „Schütz & Hertel“ gegründet, blickt die Firma auf etwa 140 Jahren Firmengeschichte zurück. Seit 1991 ist die erfolgreiche Firma nun ein wichtiger Pfeiler der NEUMAN & ESSER GROUP.

NEUMAN & ESSER Deutschland GmbH & Co. KG

Telefon: +49-2451-48-101

Email: info@remove-this.neuman-esser.de

NEAC Compressor Service GmbH & Co. KG

Telefon: +49-2451-48-101

Email: info@remove-this.neac.de

NEUMAN & ESSER GmbH Mahl- und Sichtsysteme

Telefon:  +49-2451-48-101

Email: neagmbh@remove-this.neuman-esser.de

 

NEUMAN & ESSER GmbH & Co. KG Maschinenfabrik

Telefon:  +49-2451-48-101

Email: info@remove-this.neuman-esser.de

NEUMAN & ESSER Maschinenfabrik Wurzen GmbH

Telefon: +49-3425-885-0

Email: info@remove-this.neuman-esser.de

Andreas Hofer Hochdrucktechnik GmbH

Telefon: +49-208-46996-0

Email: info@remove-this.andreas-hofer.de

Webseite: www.hofer-hochdrucktechnik.de

STASSKOL GmbH

Telefon:  +49-3925-288-100

Email: info@remove-this.stasskol.de

Webseite: www.stasskol.de

Nehmen Sie Kontakt auf

Kontakt
Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Einverstanden