Portfolio

Prozessgasverdichter und API 618

 

Jeder NEUMAN & ESSER Prozessgasverdichter ist ein Unikat und kundenspezifisch ausgelegt. Die Prozessgasverdichter entsprechen den individuellen Anforderungen und jeweiligen Spezifikationen. Die Auslegung erfolgt gemäß der API 618 Norm und berücksichtigt alle Arten von Wasserstoff-Mischgasen und Kohlenwasserstoffgasen – selbst mit korrosiven und toxischen Bestandteilen sogar bei hohen Enddrücken.

Erfahrung mit API 618 und Kompetenz

NEA hat viel Erfahrung auf allen Gebieten der Auslegungs- und Engineeringarbeit. Selbst bei kompliziertesten Betriebsanforderungen liefert NEUMAN & ESSER eine überlegene, maßgeschneiderte Lösung – sei es ein liegender oder vertikaler Verdichter oder ein Kompressor in V-Ausführung, nach API 618 oder ein schnelllaufender Kolbenkompressor.

Effizienz und Zuverlässigkeit mit API 618

Das Know-how der Mitarbeiter garantiert den Kunden eine komplette Palette von Kompressoren und Kompressoranlagen gemäß API 618, die selbst die ehrgeizigsten Ziele erfüllen: für Gasgemische aller Art, ölfreie oder geschmierte Kolbenkompressoren für niedrige und hohe Drehzahlen mit wassergekühlten Zylindern. Das Ergebnis bei NEA ist immer eine zuverlässige Kolbenverdichteranlage, angepasst auf die Bedürfnisse des Kunden, höchster Verfügbarkeit, mit geringen Lebenszykluskosten und langer Standzeit.

Nehmen Sie Kontakt auf

Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Einverstanden