Kontakt aufnehmen

Industriesektoren

Offshore

 

Offshore bezeichnete ursprünglich Hochsee-Inseln. Auf dem Gebiet der Erdölförderung und Erdgasgewinnung meint Offshore allerdings die Erschließung von Erdölfeldern und Gas-Lagerstätten im Meer. Schätzungsweise 25 Prozent der weltweit nachgewiesenen Ölvorkommen befinden sich in Offshore-Lagerstätten.

Zur Offshore-Exploration und Produktion von Erdöl oder Erdgas werden Bohrinseln genutzt. Bohrplattformen ermöglichen das Bohren und Fördern im Meer; sie erschließen die Lagerstätten im Meer und beuten sie aus. Teilweise werden die Bohrplattformen durch spezialisierte Förderplattformen ersetzt.

Für die Arbeit auf den Offshore-Plattformen gelten besondere Richtlinien von Offshore-Erdöl- und Erdgasaktivitäten bezüglich Umweltmanagement, Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit.

Nehmen Sie Kontakt auf

Kontakt
Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Einverstanden