NEA Group

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
vcard Tel:

Mahl- und Sichtsysteme

  • CaCO3-Mahlsysteme

    Anwendung

    Gemahlenes Kalziumkarbonat (GCC) wird im Wesentlichen aus Marmor, Kalkstein und Kreide gewonnen. Die Feinstvermahlung von Kalziumkarbonat erzeugt Eigenschaften wie Weiße und Glanz. Es ist ein hoch funktionelles Füll- und Färbemittel für Papier, Kunststoff- und Farbprodukte sowie ein Inhaltsstoff für die Zement- und Eisenreinigung. Pendelmühlen werden für die Vermahlung von Kalziumkarbonat und anderen Industriemineralien eingesetzt, hauptsächlich für gröbere Produkte. Aufgrund neuer Entwicklungen ist nun die Produktion von feinsten Korngrößenverteilungen von 97 % < 10 µm oder feiner möglich; eine Korngröße d50 < 3 µm kann nun erreicht werden.

  • CaCO3-Mahlsysteme

    NEA-Vorteile

    • Erfahrung seit 1979 mit der Vermahlung von CaCO3
    • Feinheit
      • durchschnittlicher Wert d50 = 2,8 bis 10 µm
      • Obergrenze d97 = 8,0 bis 100 µm
    • Höchste Sichtungsleistung mit scharfen Oberkornbegrenzungen durch SDR Radialsichter
    • Fünf Pendel für feinste Vermahlungen in Pendelmühle
  • CaCO3-Mahlsysteme